Nationalpark Eifel

Logo

Nur 16 Nationalparks gibt es in Deutschland, diese bedecken gerade einmal ein halbes Prozent der deutschen Landfläche. Der Park in der Eifel ist der einzige in Nordrhein-Westfalen.  Auf 110 Quadratkilometern führt seit 2004 die Natur Regie.

Rund 240 Kilometer Wanderwege stehen Besuchern im Nationalpark Eifel offen. Alle Wege sind mit Holzschildern markiert und in der aktuellen Wanderkarte des Eifelvereins eingetragen. Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Vogelsang, der Dreiborner Hochfläche, weisen zusätzlich knie hohe Pfeiler mit Farbrand den richtigen Weg. Dies ist der Lebensgefahr geschuldet, die hier wegen zurückgelassener Minen abseits der Wege besteht. Im gesamten Nationalpark sind etliche Wanderwege ausgeschildert. Speziell auf das Schutzgebiet ausgerichtet und durch entsprechende Literatur unterfüttert sind die Rundwanderwege „Thementouren“ und der viertägige Wildnis-Trail.

 

Wilder Weg Kermeter

Nationalpark in Zahlen

Natur, Natur sein lassen:

Fläche: 11.000 ha, Gegründet: 2004 als Entwicklungsnationalpark.

Tier-und Pflanzenarten: Mehr als 9.460 davon 2.176 gefährdet.

Wegenetz: 240 km Wanderwege, davon 110 km Radwege und 65 km Reitspuren, 2 Loipen

16Touren von 2 km bis 20 km

 Durch den Nationalpark Eifel

Wald, Wasser und Wildnis sind im Nationalpark Eifel hautnah erlebbar. Auf 110 Quadratkilometern finden Sie viele Möglichkeiten, den Nationalpark Eifel zu erkunden. Hier finden Sie 10 ausgesuchte Wandertouren.

Zu den Touren

 

5 Touren von 10 km bis 15 km

Themen-Touren im Nationalpark Eifel

Sie können den Nationalpark Eifel auch alleine oder in privater Begleitung erkunden.Im Nationalpark verläuft sich niemand, denn 5 dieser Rundwanderungen sind mit Schildern und Schautafeln gekennzeichnet.

Zu den Touren

 

4 Touren von 17 km bis 25 km

Wildnis Trail

Der Wildnis-Trail  ist ein 85 Kilometer langer Wanderweg, der durch die entstehende Wildnis im Nationalpark führt. Von Monschau-Höfen im Süden bis zur nördlichen Spitze bei Hürtgenwald-Zerkall können die Besucher in vier Tagesetappen die Vielfalt der Landschaften und Lebensräume im Nationalpark erleben.

Zu den Touren

 

4 Touren von 15 km bis 24 km

Eifelsteig im Nationalpark

Unter dem Motto „Wo Fels und Wasser dich begleiten“ wurde eine attraktive Wanderstrecke für den Eifelsteig gesucht und auch gefunden, die diesem Wahlspruch gerecht wird. Ich habe hier  die ersten vier Etappen die durch mein Wandergebiet "Nationalpark-Eifel" verlaufen und zwar von Höfen bis Gemünd aufgeführt.

Zu den Touren

 

16 Touren von 9 km bis 22 km

Eifelsteig Partnerwege

Entlang des Wanderweges "Eifelsteig" gibt es  zahlreiche Partnerwege, die auch als Zubringer zum Eifelsteig dienen. Diese Partnerwege zeichnen sich durch die gleich hohe Qualität wie der Eifelsteig aus. Hier finden Sie Partnerwege aus meinem Wandergebiet. Markierung und Beschilderung machen zudem ein Verlaufen unmöglich.

Zu den Touren

 

9 Touren von 6 km bis 22 km

Dreiborner Hochfläche

Die Dreiborner Hochfläche ist eine große Wald- und Offenlandfläche und Teil des Nationalpark Eifel. Große Teile des Gebietes durfte zwischen September 1946 und 2006 von Zivilisten nicht betreten werden und ist erst seither auf festen Routen teilweise für Wanderer wieder zugänglich.

Zu den Touren

 

6 Touren von 13 km bis 20 km

Der Rursteig

Als Steig bezeichnete man  einen engen Weg über Anhöhen und Berge. Diese Eigenschaften finden wir besonders im Verlaufe von Flusstälern.Ddas Rurtal gehört auch hierzu.  Ich möchte Ihnen diese schöne Touren nicht vorenthalten. Demzufolge werden Sie auf die Webseite des Urhebers "Komm mit Wandern" weitergeleitet.

Zu den Touren

 

Anmerkungen zum Download

  • Ich  weise ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten GPS Dateien unverbindlich ist. Alle Touren wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen geplant.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die gelisteten Touren zum Teil erhöhte Anforderungen an Ausdauer, Kondition und körperliche Verfassung stellen. Für mögliche Folgen einer fehlerhaften nutzerseitigen Einschätzung eigener Leistungs- und Belastungspotentiale kann keine Verantwortung übernommen werden.
  • Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.

 

Ξ