Obermaubach Wanderungen Rureifel

Obermaubach liegt am Eifelnordrand in der Rureifel im Naturpark Nordeifel, direkt an der Rur, die dort zum Stausee Obermaubach gestaut wird. Zu Obermaubach gehört der Wohnplatz Schlagstein.  Der Ort ist an drei Seiten von Eifelbergen umgeben. Auf den Höhen liegen die Orte Nideggen, Bergstein und Bogheim. Rurabwärts liegt Untermaubach. Die Stauanlage  Obermaubach , wurde in den Jahren 1933 und 1934 erbaut und dient als Ausgleichsbecken für die unterschiedlich starken Rurzuflüsse bzw. Steuerung einer möglichst gleichmäßigen Wasserabgabe in die Rur. Der Stausee liegt sowohl auf dem Gebiet der Gemeinde Kreuzau als auch im oberen Bereich im Bereich der Stadt Nideggen.

hier geht’s zur GPS-geführten Tour

TourKarteInfosPoiGPS

An der Gieschhardt [53]

  9,60 km    294 m    294 m 

"Auf und ab an den Gieschhardt "

Beschilderung:  Durchgehend beschildert, Wegekennzeichen Nr.  53
Parkplatz:   Wanderparkplatz in Obermaubach
Start :  Ab Staumauer folgen wir der Wegkennzeichnung
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen bzw. der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

      


Ein Paradies für Wassersportfreunde ist der Stausee Obermaubach, der zum Paddeln, Rudern oder auch Tretbootfahren einlädt. Hier steht direkt am See ein Bootsverleih zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Segeln oder Surfen.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Bovenbergrunde

  7,20 km    229 m    229 m 

"Durch den Wald von Obermaubach "

Beschilderung Nicht mehr Durchgehend beschildert, Wanderkarte Nr. 2 Rureifel
Parkplatz:   In Obermaubach
Start :  Am Staudamm hinauf in den Wald, GPS-Karte oder Wanderkarte benutzen.
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. . Einkehrmöglichkeit in Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten.

      


Ein Paradies für Wassersportfreunde ist der Stausee Obermaubach, der zum Paddeln, Rudern oder auch Tretbootfahren einlädt. Hier steht direkt am See ein Bootsverleih zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Segeln oder Surfen.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Kreuzauer Busch [73]

  9,40 km    287 m    287 m 

"Schöne Blicke auf Dorf und Staubecken"

„…diese Wanderung führt den Wanderer rund um das verschlafene Eifel-Örtchen Obermaubach und eröffnet auf den Höhen immer wieder schöne Blicke auf das Dorf mit dem Staubecken“Die Wanderung „Kreuzauer Busch“ hat ihren Ausgangs- und Endpunkt in Obermaubach und führt um den ca. 400 m hohen Bovenberg, von dem sich schönste Aussichten auf den Ort und den Stausee ergeben.


Ein Paradies für Wassersportfreunde ist der Stausee Obermaubach, der zum Paddeln, Rudern oder auch Tretbootfahren einlädt. Hier steht direkt am See ein Bootsverleih zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Segeln oder Surfen.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

 Maubach und Nideggen

  14,30 km    382 m    382 m 

"An der Rur zwischen Maubach und Nideggen"

Beschilderung:  Nicht durchgehend beschildert, Wegekennzeichen Obermaubach / Zerkall folgen unterwegs Hinweisschilder vorhanden
Parkplatz:   Bahnhof in Zerkall am Infopunkt Nationalpark Eifel
Start :  Über Brücke Wegekennzeichen Obermaubach folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke  mit. Einkehrmöglichkeit in Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten.

Tour mit Start in Untermaubach

Beschilderung Nicht Durchgehend beschildert, PDF ausdrucken und mitnehmen
Parkplatz:   Untermaubach
Start :  ab hier der Wegbeschreibung gem. PDF folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Obermaubach und Zerkall
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen bzw. der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

           


Die markanten Buntsandsteinfelsen sind ein landschaftstypisches Element der Rureifel. Das FFH-Gebiet „Buntsandsteinfelsen im Rurtal“ liegt im Raum Nideggen, wo sich die Rur bis zu 90 Meter tief in den Buntsandsandstein gegraben hat.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Obermaubach - Nideggen

  16,40 km    532 m    532 m 

"Große Berg-und Felsenwanderung"

Beschilderung:  Nicht Durchgehend beschildert, Wanderkarte mitnehmen, bzw. obige Wegbeschreibung ausdrucken
Parkplatz:   Bahnhof in Obermaubach bzw. in Nideggen Wanderparkplatz Zülpicher Tor
Start :  Ab jeweiligem Wanderparkplatz der Wegkennzeichnung Nr. 35 bzw. 27 folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Nideggen und Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen bzw. der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

         


Die markanten Buntsandsteinfelsen sind ein landschaftstypisches Element der Rureifel. Das FFH-Gebiet „Buntsandsteinfelsen im Rurtal“ liegt im Raum Nideggen, wo sich die Rur bis zu 90 Meter tief in den Buntsandsandstein gegraben hat.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Rurtalweg [63]

  3,50 km    32  m   32 m 

"Burg Untermaubach-Stausee Obermaubach"

Beschilderung:  Durchgehend beschildert, Wegekennzeichen Nr.  63
Parkplatz:   Untermaubach bzw. Obermaubach
Start :  Wir folgen der Wegkennzeichnung
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. . Einkehrmöglichkeit in Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten.

      


Ein Paradies für Wassersportfreunde ist der Stausee Obermaubach, der zum Paddeln, Rudern oder auch Tretbootfahren einlädt. Hier steht direkt am See ein Bootsverleih zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Segeln oder Surfen.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Auf der Hardt [33]

 6,00 km   81 m    81 m 

"Von Untermaubach an den Stausee "

Beschilderung:  Durchgehend beschildert, Wegekennzeichen Nr.   33
Parkplatz:   Untermaubach, Im Bongert
Start :  ab hier der Wegbeschilderung folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. . Einkehrmöglichkeit in Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten.

      


Ein Paradies für Wassersportfreunde ist der Stausee Obermaubach, der zum Paddeln, Rudern oder auch Tretbootfahren einlädt. Hier steht direkt am See ein Bootsverleih zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Segeln oder Surfen.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Kapellenweg [13]

  9,50 km    332 m    332 m 

"Buntsandsteinfelsen,  tolle Fernblicke"

Beschilderung:  Durchgehend beschildert, Wegekennzeichen Nr.  13
Parkplatz:   Obermaubach oder Nideggen Rath
Start :  Ab Staudamm in Obermaubach oder in Rath, Kickleyweg der Beschilderung folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Nideggen und Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen bzw. der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

         


Dieser Panorama-Blick auf der Mausauel, oberhalb des Staubeckens Obermaubach, befindet sich auf einer Höhe von 250 m ü. NN und bietet Ihnen in nord(west)licher Richtung einen Blick über das Staubecken hinaus auf die letzen Anhöhen der Nordeifel vor dem Übergang in die Jülich-Zülpicher Börde.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Kuhkopfsteig [23]

  6,30 km    219 m    219 m 

"Vom Stausee hinauf zum Aussichtspunkt"

Beschilderung Durchgehend beschildert, Wegekennzeichen Nr.  23
Parkplatz:   Obermaubach, Stausee
Start :  Ab Staudamm folgen wir dem Wegekennzeichen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke mit. Einkehrmöglichkeit in Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten.

      


Ein Paradies für Wassersportfreunde ist der Stausee Obermaubach, der zum Paddeln, Rudern oder auch Tretbootfahren einlädt. Hier steht direkt am See ein Bootsverleih zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Segeln oder Surfen.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Mausauel und Felspassage

  5,10 km    147 m    135 m 

"Diese  Tour muß man einfach machen"

Beschilderung Durchgehend beschildert, Wegekennzeichen Nr.
Parkplatz:   Obemaubach Stausee
Start :  ab hier zunächst Wegekennzeichnung Felspassage nehmen Nr. 17, später über Wegekennzeichnung 07 zurück.
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke  mit. Einkehrmöglichkeit in Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen  wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

         


Dieser Panorama-Blick auf der Mausauel, oberhalb des Staubeckens Obermaubach, befindet sich auf einer Höhe von 250 m ü. NN und bietet Ihnen in nord(west)licher Richtung einen Blick über das Staubecken hinaus auf die letzen Anhöhen der Nordeifel vor dem Übergang in die Jülich-Zülpicher Börde.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Pingen, Halden und Ruinen

  12,50 km    248 m    248 m 

"Die Voreifelorte mit Sehenswürdigkeiten"

Beschilderung:  Nicht durchgehend beschildert, Wanderkarte Nr. 2 Rureifel mitnehmen oder GPS-Karte
Parkplatz:   Bilstein am Straßenrand, Schöne Aussicht
Start :  ab hier Wanderkarte folgen oder GPS
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit mit Abstecher in Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen bzw. der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

      


Ein Paradies für Wassersportfreunde ist der Stausee Obermaubach, der zum Paddeln, Rudern oder auch Tretbootfahren einlädt. Hier steht direkt am See ein Bootsverleih zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Segeln oder Surfen.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Stauseerundweg [43]

  5,90 km    75 m  75 m 

"Um das Staubecken von Obermaubach"

Beschilderung Durchgehende Beschilderung nicht mehr gewährleistet, PDF ausdrucken oder Wanderkarte Nr. 2 Rureifel mitnehmen Richtungsbeschilderung ist gegeben.
Parkplatz:   Obermaubach Bahnhof, oder Zerkall Infopunkt Nationalpark Eifel
Start :  ab Startpunkt entweder Richtung Zerkall oder Richtung Obermaubach, Rur immer im Blick,
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Zerkall und Obermaubach. Rückreise jeweils mit der Rurtalbahn möglich
Schwierigkeit: Aufgrund teilweiser starker Ans- und Abstiege ist eine mittlere Kondition empfehlenswert, für Kinderwagen etc. nicht geeignet.

          


Ein Paradies für Wassersportfreunde ist der Stausee Obermaubach, der zum Paddeln, Rudern oder auch Tretbootfahren einlädt. Hier steht direkt am See ein Bootsverleih zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Segeln oder Surfen.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Bilsteiner Höhenweg [83]

  6,70 km    118 m    118 m 

"über die Höhen von Bilstein zum Stausee"

Beschilderung Durchgehend beschildert, Wegekennzeichen Nr.  83
Parkplatz:   In Obermaubach
Start :  ab hier der Wegekennzeichnung folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. . Einkehrmöglichkeit in Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten.

      


Ein Paradies für Wassersportfreunde ist der Stausee Obermaubach, der zum Paddeln, Rudern oder auch Tretbootfahren einlädt. Hier steht direkt am See ein Bootsverleih zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Segeln oder Surfen.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Krawutschke Weg [93]

  9,50 km    332 m    332 m 

"Herrliche Ausblicke ins Rurtal vom  Turm"

Beschilderung:  Durchgehend beschildert, Wegekennzeichen Nr.  93
Parkplatz:   Obermaubach, Stausee oder in Zerkall am Info Punkt Nationalpark Eifel
Start :  folgen Sie ab Start jeweils dem Wegekennzeichen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen bzw. der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

         


Der Krawutschketurm im nordrhein-westfälischen Kreis Düren ist ein Aussichtsturm auf dem in der Rureifel zwischen Bergstein und Zerkall befindlichen und 400,8 m ü. NHN hohen Burgberg. Der Turm wurde nach dem Eifelwanderer Franz Krawutschke benannt.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Maubacher-Rurtal

  10,10 km    198 m    198 m 

"Wissenswertes, reizvolle Entdeckungstour"

Beschilderung:  Durchgehend beschildert, wanderbegleitender Flyer ausdrucken und mitnehmen
Parkplatz:   Üdingen am Bahnhof
Start :  Bahnhof in Üdingen
Tipps:  Festes Schuhwerk, normale Wander-Freizeitkleidung. Einkehrmöglichkeit in Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten.

          


Dieser Panorama-Blick auf der Mausauel, oberhalb des Staubeckens Obermaubach, befindet sich auf einer Höhe von 250 m ü. NN und bietet Ihnen in nord(west)licher Richtung einen Blick über das Staubecken hinaus auf die letzen Anhöhen der Nordeifel vor dem Übergang in die Jülich-Zülpicher Börde.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Obermaubach-Abenden

 15,50 km  508  m  508 m 

"Streckentour,  zurück mit der Rurtal-Bahn"

Beschilderung Nicht Durchgehend beschildert
Parkplatz:   Bahnhof in Obermaubach
Start :  entlang der Buntsandsteinroute nach Abenden, Rückreise über Rurtalbahn. Wanderkarte Nr. 2 mitnehmen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Obermaubach,Nideggen, Abenden
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen bzw. der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

           


Die markanten Buntsandsteinfelsen sind ein landschaftstypisches Element der Rureifel. Das FFH-Gebiet „Buntsandsteinfelsen im Rurtal“ liegt im Raum Nideggen, wo sich die Rur bis zu 90 Meter tief in den Buntsandsandstein gegraben hat.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Professor Kurtz-Weg [03]

  7,20 km    283  m  145 m 

"Alles was sich ein Wanderer wünscht"

Beschilderung:  Durchgehend beschildert, Wegekennzeichen Nr.  03
Parkplatz:   Obermaubach Bahnhof, oder Nideggen Wanderparkplatz
Start :  Ab Obermaubach Staumauer, Nideggen Zülpicher Tor und dann der Wegkennzeichnung folgen.
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Nideggen, Zerkall und Obermaubach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen bzw. der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

         


Dieser Panorama-Blick auf der Mausauel, oberhalb des Staubeckens Obermaubach, befindet sich auf einer Höhe von 250 m ü. NN und bietet Ihnen in nord(west)licher Richtung einen Blick über das Staubecken hinaus auf die letzen Anhöhen der Nordeifel vor dem Übergang in die Jülich-Zülpicher Börde.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosGPS

Um den Bovenberg

  7,70 km    248  m    248 m 

"Um den 400 m hohen Bovenberg"

Beschilderung Nicht beschildert, Wegbeschreibung siehe oben mitnehmen bzw. Wanderkarte Nr. 2 Rureifel
Parkplatz:   Brandenberg, Dresbach
Start :  ab hier der obigen Wegbeschreibung folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke  mit. Einkehrmöglichkeit in Obermaubach (Abstecher)
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten.

      

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

 

Hier finden Sie weitere  Wandervorschläge im Wandergebiet Obermaubach  jedoch  ohne weitere zusätzliche Hinweise/Beschreibungen zur Tour. Meist handelt es sich hier um kleine Änderungen in der Wegführung und Streckenlänge aus den vorstehend bereits beschriebenen Touren. 
Anmerkung:
 Alle Touren sind bewanderbar.

TourKarteInfosPoiGPS

Runde um Engelblick

  10,40 km    204 m   204 m 

"Unterwegs tolle Aussichten"

Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Dieser Panorama-Blick auf der Mausauel, oberhalb des Staubeckens Obermaubach, befindet sich auf einer Höhe von 250 m ü. NN und bietet Ihnen in nord(west)licher Richtung einen Blick über das Staubecken hinaus auf die letzen Anhöhen der Nordeifel vor dem Übergang in die Jülich-Zülpicher Börde.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Eugenienstein-Runde

  16,20 km    375 m   375 m 

"Aussichtsreiche Runde Buntsandstein"

Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.


Die markanten Buntsandsteinfelsen sind ein landschaftstypisches Element der Rureifel. Das FFH-Gebiet „Buntsandsteinfelsen im Rurtal“ liegt im Raum Nideggen, wo sich die Rur bis zu 90 Meter tief in den Buntsandsandstein gegraben hat.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.