Sehenswürdigkeiten Hohes Venn

 

POIKarteInfoGPSTipp

Aussichtsturm im Venn

Breitengrad: 50.568428 Längengrad: 6.202786

Aussichtsturm bei Mützenich im Venn. Der Turm hat eine Höhe von 8,50 m und wurde 2006 als Holzkonstruktion errichtet. Bauherr war ursprünglich die Biologische Station StädteRegion Aachen e.V.. Grundstückseigentümerin ist die StädteRegion Aachen,

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

Moor-Route Mützenicher Venn

  1,90 km   11 m    11 m    

"Eine sehr kurze Wanderung im Venn"

POIKarteInfoGPSTipp

Baraque Michel

Breitengrad: 50.518611 Längengrad: 6.062500

Baraque Michel (deutsch Michelshütte) ist eine zu Jalhay in Belgien gehörende Herberge im Hohen Venn, die 1811/1812 von Michel Henri Schmitz, einem aus dem Rheinland stammenden Steinmetz, gegründet wurde.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

Auf dem Dach Belgiens

 14,1 km   141 m  141 m  

"Zum Kreuz der Verlobten"


POIKarteInfoGPSTipp

Dreilägerbach Talsperre

Breitengrad: 50.604515  Längengrad:  6.420380

Die Dreilägerbachtalsperre liegt in Roetgen .Betrieben wird sie von der Wassergewinnungs- und -aufbereitungsgesellschaft Nordeifel mbH (WAG) zum Zwecke der Trinkwasserversorgung.


Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

Struffeltroute 

 10,60 km 406 m    406 m 

"Um die Dreilägerbachtalsperre"

POIKarteInfoGPSTipp

Haus Ternell

Breitengrad: 50.585961 Längengrad: 6.129856

Haus Ternell war ein früheres Forst- und Zollhaus und ist heutzutage ein zu Eupen gehörendes Natur - Informationszentrum am Rande des Hohen Venns.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

Haus Ternell-Herzogenhügel

 10,5 km   487 m  507 m 

"Durch das Venn zum Herzogenhügel"

POIKarteInfoGPSTipp

Kaiser Karls Bettstatt

Breitengrad: 50.576040 Längengrad: 6.205866

Der Sage nach soll Kaiser Karl der Große sich bei einem Jagdausflug von seiner nahen Residenz Aachen aus im Hohen Venn verirrt haben und gezwungen gewesen sein, auf diesem großen Quarzitfelsen zu übernachten. Der Felsen, nahe dem Ort Mützenich, unmittelbar an der deutsch-belgischen Grenze gelegen, heißt heute noch ganz allgemein: Kaiser Karls Bettstatt.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

Kaiser-Karl-Weg (in 4 Etappen)

  8,70 km    270 m    270 m 

"Spaß auf dem Kaiser Karl-Weg"


POIKarteInfoGPSTipp

Kreuz im Venn

Breitengrad: 50.535908 Längengrad: 6.191247

Als einziger Konglomeratfelsen im Monschauer Land liegt am Rande des Hohen Venn der gewaltige, 80 Meter lange Felsen der Richelsley. Ihn krönt das 1890 zu Ehren des Priors Stephan Horrichem, des Apostels vom Hohen Venn, errichtete Kreuz.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

Kreuz im Venn und an die Hill

  20,40 km    376 m    376 m 

"Tour mit vielen Sehenswürdigkeiten"

POIKarteInfoGPSTipp

Reinartzhof 

Breitengrad: 50.611234 Längengrad: 6.167729

Der Reinartzhof, heute eine Ruine, war früher eine wichtige Station an einer Wegekreuzung in der Einsamkeit des Hohen Venns südwestlich von Roetgen.

Die Inschrift: Ave Maria so stand auf dem alten Glöcklein das hier den Reisenden in Nacht und Nebel den Weg wies Ave Maria so beteten die vielen Pilger die hier im Hochmittelalter etwa von 1100 – 1400 auf dem Weg von Aachen nach Trier gastliche Aufnahme fanden Ave Maria so grüßt auch heute der Wanderer unsere Liebe Frau vom Reinhart

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

Zum Reinartzhof

  9,40 km    174 m    174 m 

"Von Roetgen in das Gebiet nach Belgien"

POIKarteInfoGPSTipp

Steling 

Breitengrad: 50.578958 Längengrad: 6.214442

Der Steling ist mit 659 Metern über dem Meeresspiegel die höchste Erhebung im Gebiet der StädteRegion Aachen. Die hervorragende Fernsicht war der Grund dafür, dass sich am Steling sogar einmal ein Feuerwachturm befand.

Weit reicht der Blick in östlicher Richtung über den Nationalpark Eifel. Gut sind die Wald- und Offenlandflächen des ehemaligen Truppenübungsplatzes Vogelsang zu erkennen, der seit dem Jahr 2006 als Teil des Nationalparks Eifel für Besucher zugänglich ist. Dahinter liegt der bewaldete Höhenzug des Kermeters, ein weiteres "Herzstück" des Nationalparks.

Im Vordergrund durchziehen zahlreiche Flurhecken das "Monschauer Heckenland". Sie dienten in der Vergangenheit der Umzäunung der Grundstücke und schützen seit alters her Äcker und Weidevieh vor den starken Westwinden

Quelle:   


Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

Unterwegs in Mützenich II [66]

  6,70 km    142 m    142 m 

"Das sind ja schöne Aussichten"


"Anmerkungen zu den Touren"

  • Ich  weise ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten GPS Dateien unverbindlich ist. Alle Touren wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen geplant.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die gelisteten Touren zum Teil erhöhte Anforderungen an Ausdauer, Kondition und körperliche Verfassung stellen. Für mögliche Folgen einer fehlerhaften nutzerseitigen Einschätzung eigener Leistungs- und Belastungspotentiale kann keine Verantwortung übernommen werden.
  • Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.