Hohes Venn bei Konzen

Indian Summer im Hohen Venn
14,50 Km

Die Farbenpracht im herbstlichen Hohen Venn ist ein besonderes Naturschauspiel. In einem satten Orange leuchtet das üppige Pfeifengras. Einem Indian Summer im Hohen Venn. Es geht durch die Hochmoorlandschaft im Deutsch-Belgischen Grenzgebiet. Die Wanderer können das Hohe Venn mit all seinen Besonderheiten entdecken. Kommen Sie mit in eine faszinierende Landschaft. Ausgangspunkt der Wanderung ist auf Deutscher Seite in  Konzen (Sportpark).

volle Distanz: 14.72 km
Maximale Höhe: 656 m
Minimale Höhe: 499 m
Gesamtanstieg: 231 m
Gesamtabstieg: -232 m
Download

 

Beschilderung:  keine durchgehende Beschilderung, Wanderkarte empfohlen oder mittels GPS
Parkplatz:   Im Ort von Konzen, An der Kirche
Start :  Kirchweg in Konzen, folgen Sie dort dem Hinweis Hohes Venn
Tipps:  Klassische evtl. hohe Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Wasser und ein Picknick mit. Einkehrmöglichkeit lediglich dann in Konzen.
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, aufgrund der Länge der Tour wird jedoch eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

weitere Fotos hier    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*